barnim bigDie Landschaft

Im Barnimer Land ist "Ursprüngliches ganz nah". Tiefe Wälder, weite Felder, verwunschene Moore, verträumte Seen, historische Wasserstraßen und sanfte Hügellandschaften bieten beste Voraussetzungen für einen naturnahen, ruhigen oder auch aktiven Urlaub. Das UNESCO geschützte Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, die Region Chorin-Oderberg, der Naturpark Barnim und die Barnimer Feldmark sind Naturschönheiten im über 1.000 km langen Wander- und über 700 km langen Knotenpunkt-Radwegenetz der Region. Hier leben seltene und bedrohte Tierarten, z.B. Kranich, Eisvogel, Schreiadler, Weißstorch und der Wolf. Vielerorts fällt es schwer zu glauben, dass die Metropole Berlin so nah ist. Wassersportler erkunden das Barnimer Land auf mehr als 100 km langen Wasserwegen und rund 150 Seen. Urlauber finden ihre Erholung in Seebädern, beim Surfen, Tauchen oder Wasserski. Kulturbegeisterte und historisch interessierte Besucher können in der Husseitenstadt Bernau und der Kreisstadt Eberswalde alte Feld- und Backsteinbauten, markante Kirchen und in Chorin das Kloster bestaunen. Industriedenkmale, z.B. die Messingwerksiedlung mit Wasserturm in Eberswalde und das imposante Schiffshebewerk in Niederfinow, bezeugen die spannende Geschichte der Gegend.

Sehenswürdigkeiten

  • Altenhof: 
    Schifffahrt auf dem Werbellinsee, Strandpromenade, Boots- und Fahrradverleih "Am Breten"
  • Bernau bei Berlin:
    Stadtmauer, Museen mit Steintor und Henkerhaus, Kunst- und Handwerkermarkt,Hussitenfest, UNESCO-Welterbe Bauhaus Denkmal Bundesschule, Kletterpark
  • Chorin:
    Zisterzienserkloster (Bauwerk der deutschen Backsteingotik), Choriner Musiksommer (Konzerte im Kloster)
  • Eberswalde:
    Historischer Finowkanal mit Stadtpromenade, Zoo, Familiengarten (ehemalige Landesgartenschau), Forstbotanischer Garten, Kleine Galerie, Paul-Wunderlich-Haus, Waldsolarheim, Baff-Freizeitbad, Museum in der Adlerapotheke, Kanuverleih, Wasserturm mit Aussichtsplattform in der Messingwerksiedlung
  • Finowfurt:
     Luftfahrtmuseum, XXL Quadcenter, Kanutour, Floßfahrten, Wasserwanderrastplatz
  • Glambeck:
    Taubenturm, Fachwerkkirche (Fahrradkirche), Glambecker Konzerte in Kirche
  • Groß Schönebeck:
    Jagtschloss Schorfheide mit Museum, Kletterwald, Wildpark Schorfheide
  • Joachimsthal:
    Kaiserbahnhof (Hörspielbahnhof), BIORAMA-Projekt mit Aussichtsplattform und Weisser Villa, UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin
  • Niederfinow:
    Schiffshebewerk (36 m hoch) Neubau eines neuen Schiffshebewerkes-mit Informationszentrum, Zugbrücke, Stecherschleuse
  • Oderberg:
    Binnenschifffahrtsmuseum, Kanutouren
  • Wandlitz:
    BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum mit Agrarmuseum Wandlitz
  • Überregionale Radwege: 
    Berlin-Usedom-Radweg, Tour-Brandenburg, Oder-Havel-Radweg, Oder-Neiße-Radweg, Rund um Berlin

WITO Barnim GmbH
Alfred-Nobel-Straße 1
16225 Eberswalde
Tel.: 03334 - 5 91 00

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Geschichte

  • Eberswalde im 18. Jahrhundert Kurort, 1830 Sitz der Forstwissenschaften
  • Bernau, Gründung 1292, Entwicklung durch Tuchmacherei und Bierbrauerei, 1432 wehrten Bernauer erfolgreich den überfall der Hussiten ab (seit 1992 findet jährlich das Hussitenfest statt)
  • Finowkanal, 1605 Bau eines Kanals - unter Einbeziehung der Finow - mit elf Schleusen; auf dem Treidelweg wurden Schiffe durch Pferde und Menschenkraft gezogen
  • Schorfheide, hoher Wildbestand - schon vor Jahrhunderten Eldorado der Jäger -, genutzt von Askanierfürsten, hohenzollernschen Königen und Kaisern, Naziprominenz bis zu den "Arbeiterführern" der SED

Regionale Feste

  • Choriner Musiksommer
  • Hussitenfest Bernau (2. Juni-Wochenende)
  • Osterspektakel im Kloster Chorin
  • Fine in Eberswalde Juni
  • Kunst- und Handwerkermärkte in Bernau
  • Museumsfest in Wandlitz
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]